Haymo Doerk
Haymo Doerk

Biographisches

(english version below)


      geboren am 23. 1. 1965 in Krefeld

      Konzertauftritte mit Schulchor und -orchester (Instrument: Percussion) des Arndt-Gymnasiums Krefeld, Schallplattenaufnahmen: "Orpheus in der Unterwelt" (Orff), "Einfach Mensch sein" (Musical), Rundfunkübertragung im WDR

      seit 1978 Gitarrist, zunächst als Autodidakt, 1984 erste eigene Kompositionen, ab 1985 erste Bandauftritte in Krefeld und Umgebung

      1986-87 ausgedehnte Reisen durch Asien, Ende 1987 Umzug nach Berlin, Auftritte  mit "Mr. Chance" (frankbrennekam-drumdreams.com) und anderen Bands

      1990-91 Studium am "American Institute of Music" (Ableger des "GIT Los Angeles" in Wien), abgeschlossen mit dem "Professional Diploma" mit Auszeichnung, daneben zahlreiche Konzertauftritte in Wien mit Eigenkompositionen (akustischem Soloprogramm und eigener Band "Haymo Doerk's Lunatic Asylum"), u.a. für das ungarische Fernsehen

      1992 Auftritt im indischen Fernsehen

      1993 Einstieg bei der Band "Poems for Laila" als Leadgitarrist, von 1993 bis Ende 1995 zahlreiche Tourneen im In- und Ausland, CD-Produktion "I shot the moon" (Phonogram, 1994) in London mit Phil Manzanera, Tour mit "Subway to Sally" als Support (1994), diverse Fernsehauftritte

      1994-95 Gründung der Band "Wiebke & die Wiedecks", CD-Produktion "Roulette des Lebens" (GluecksMusik, 1995)

      seit 1995 zahlreiche Auftritte als Gast bei "Engerling" (u.a. zusammen mit "Barclay James Harvest" im Juni 1999) und "Scirocco"

      1994-98 Tourneen und Fernsehauftritte mit den "UFO-Horns", 1997 CD-Produktion "Five Days in Berlin" (Gom Records)

      1996 Tourneen und Fernsehauftritte mit Nikolai Tomas, Produktion der ersten eigenen Solo-CD "Fruits of Inheritance" (Eigenvertrieb), die Anfang 1997 erscheint.

      1998-2000 Tourneen und Fernsehauftritte mit "Ira Hayes", u.a. zusammen mit "Uriah Heep" und "Nazareth" (Februar 1999, Dresden), Doppelkonzerte u.a. zusammen mit "Subway to Sally" und "Fiddler's Green", CD-Produktion "Songs to Jacob" (EFA, 1998); parallel dazu zahlreiche Studio-Sessions als Gast bei CD-Produktionen, Rundfunkjingles und Fernsehspots (für "Martini d'Oro", "Vitra", Zeichentrick-Vertonung für das ORB-Sandmännchen u.v.m.)

      2001 zahlreiche Konzerte und Festivals mit "Scirocco" (u.a. zusammen mit den "Hollies", "Middle of the Road", "Boney M." u.v.m.); Beginn der Zusammenarbeit mit Christian-Gilles Sabot

      2002 CD-Aufnahmen "Prinz of Harp - Rising up" sowie "Scirocco - Noch lang' nicht vorbei"; Projekte mit Thomas "Monster" Schoppe ("Renft") und der World-Music-Band "Laouina"; Vorbereitung und Produktion der ersten Duo CD "Passion" gemeinsam mit Christian-Gilles Sabot
   
     2003-04 Auftritte mit Christian-Gilles Sabot (u.a. in der Passionskirche in Berlin) und „Scirocco“, 2004 Produktion der zweiten Solo-CD
 

      2005 Veröffentlichung der 2. Solo-CD „Shadows of the Past“; Konzerte mit der Afro-Beat-Band "Rhythm Taxi" (mit ehemaligen Musikern der Band von Fela Kuti) u.a. in Mülheim/Ruhr (Liveübertragung bei "Radio Multikulti" und anderen Sendern) und beim Karneval der Kulturen in Berlin

      2006 Studioaufnahmen für Gerhard Schöne, "Phantom der Oper" u.a.; Beginn der Produktion der dritten Solo-CD
 

      2007 diverse Studioaufnahmen u.a. fürs ZDF (Trailer "WISO ermittelt"); Live-Auftritte u.a. mit Tony Carey; Produktion der dritten Solo-CD  

 

      2009 Erscheinen der dritten Solo-CD "Moving Circles" sowie der CD "Playbacks for Drummers Vol. 8 - Instrumental Crossover"

 

      2010 Erscheinen der CD "Playbacks for Drummers Vol. 10 - Stoner Rock"

 

      2014 Erscheinen der CD-Box "Tony Carey's Planet P Project - G.O.D.B.O.X."

 

Biography (engl.)

born 23/1/1965 in Krefeld / BRD

concerts with school choir and orchestra, recordings and radio broadcasting

started to learn playing the guitar about 1978,  started composing 1984, first gigs with bands 1985

1986-87 traveling through India and Nepal, moved to Berlin end of 1987

1990-91 studying at "American Institute of Music" (AIM) in Vienna, closed with "Professional Diploma", besides lots of gigs with original compositions

TV-Gigs in Hungary and India 1991/92

1993-95 lead guitarist of "Poems for Laila", CD "I shot the moon" in London with Phil Manzanera

since 1995 guest guitarist of "Engerling" (also backing band for Mitch Ryder) and "Scirocco"

1997 first solo CD "Fruits of Inheritance"

1998-2001 lead guitarist of "Ira Hayes", lots of studio sessions (radio jingles, TV spots, diverse bands of diverse styles etc.)

2002 CD "Passion" with acoustic guitar duo "Christian-Gilles Sabot/Haymo Doerk"

2005 touring and live radio broadcasting with afro-beat band "Rhythm Taxi" (also backing band for Jimi Tenor), 2nd solo CD "Shadows of the Past"

2007/08 touring and recording with Tony Carey, TV-Trailer "WISO ermittelt"

2009: 3rd solo CD "Moving Circles"

 

2010: release of  CD "Playbacks for Drummer Vol. 10 - Stoner Rock"

 

2014: release of  CD-Box "Tony Carey's Planet P Project - G.O.D.B.O.X."

 

 

 

 

 

 

For smartphone users:

mobile version (Bandbox) under

haymodoerk.band-box.com !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haymo Doerk